Aquateam Wasmeier

Bei uns in guten Händen.

Physiotherapeuten | Sportlehrer | Erzieher/-innen | Aquafitnessinstructoren mit Schwimm- und Aquapädagogikausbildung

Aquajogging

Zurzeit werden keine Kurse angeboten.

Präventionsaspekte und Ziele

  • Verbesserung der aeroben Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung des kardiovaskulären Systems
  • Verbesserung der Kraft- und der muskulären Ausdauer
  • Unterstützt das Körpergewicht zu halten bzw. zu reduzieren
  • Fördert den venösen Rückfluss
  • Stabilitätstraining

Kursbeschreibung

Laufen im Wasser ohne Bodenberührung bietet mehr Vorteile als jede andere Aktivität. Aquajogging eignet sich für Neu- und Wiedereinsteiger – für Teilnehmer jeden Alters – und auch für Personen, die regelmäßig Sport betreiben, ist Aquajogging eine hervorragende Ergänzung. Im Gegensatz zum Aquafitness-Training wird hier ausschließlich im Tiefwasser trainiert.

Der große Vorteil von Aquajogging liegt darin, dass gegenüber dem Training an Land die Wirbelsäule, der Bewegungsapparat und die Gelenke entlastet werden. Durch den Wasserwiderstand erfolgt eine deutlich andere und schonendere Belastung als an Land und ein Training des gesamten Körpers. Es ist koordinativ, anspruchsvoll und dabei sehr abwechslungsreich.

Um das "normale joggen" etwas aufzulockern und um auch weitere Muskelgruppen zu trainieren, werden die Schrittgrößen verändert, das Tempo variiert, die Arme ergänzend eingesetzt und mit verschiedenen Materialien gearbeitet (Beinschwimmer-Handschuhe-Disc usw.)

Hinweis: Aquajogging ist auch für Schwangere geeignet.

ToTop